Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 6 - Kempen - Krefeld

Sommerfest 2019 der Schiedsrichter

12.07.2019

Am ersten Sonntag im Juli feierten über 70 Schiedsrichter des Fußballkreises Kempen-Krefeld ihr Sommerfest. Höhepunkt der Veranstaltung war die offizielle Verabschiedung von Werner Gatz.

25 Jahre hat er die Geschicke der Schiedsrichter geleitet und an diesem Tag erhielt er das Danke-Schön „seiner“ Schwarzkittel. Eine weitere Ehrung, neben der vielen vom Verband und vom Kreis ausgesprochenen Ehrungen, wurde ihm zuteil. Der aktuelle Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss ernannte ihn am vergangenen Sonntag zum Ehren-KSO des Kreises KK.

Des Weiteren erhielt er ein bedrucktes Trikot mit allen Namen der aktuellen Schiedsrichter, sowie eine kleine Spende für seine nächste Schiffstour.

Während der Dankesreden tauchte noch zu einem Überraschungsbesuch auf. Ein alter Weggefährte aus Bundesligazeiten, kam wie zufällig vorbei und überraschte Werner Gatz und seine Gattin, Brigitte damit vollends. Natürlich hielt dieser Überraschungsgast, es war kein geringerer als Heinz Willems aus Mönchengladbach, der noch heute aktiv für den DFB ist, dann auch noch eine kleine Laudatio und unterhielt die Schiedsrichter mit der einen oder andere Anekdote aus den guten alten Zeiten.

Nicht zu vergessen ist dann auch der Abschied von Sebastian Zander, der über drei Wahlperioden dem KSA unter Werner Gatz angehörte. Auch er wurde vom KLA mit einem Trikot beehrt und Stefan Semir, ein Kamerad und Freund aus früheren Gespannfahrten mit Tim Pelzer in der Oberliga ehrte ihn mit einer Dankesrede. Stefan dankte Sebastian für die gute Arbeit als Junioren-Schiedsrichter-Ansetzer, erwähnte dann auch noch seine aktuelle, für die Schiedsrichtervereinigung KK immens wertvolle Tätigkeit, als Vorsitzender des Fördervereins der Schiedsrichter.

Für beste Unterhaltung sorgte vor und während des Essens ein vom Jungschiedsrichter-Beauftragten,  Robin Seifert, organisiertes Kicker-Turnier. Dies gewannen Dominik Schnee und Bekir Durmus und damit werden sie in die Runde der letzten 13 Kreise einfahren und die Fahnen des Kreises KK bei der Verbandsausscheidung hochhalten.

Nach über 5 Stunden war das Fazit der Schiedsrichter:

Ein gelungener Tag, ein schöner Abschied für Werner Gatz, der den Schiedsrichtern am Ende noch mal Dank sagte. 

Sommerfest SR 2019