Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis 6 - Kempen - Krefeld

Bericht zum Kreisjugendtag 2016

24.03.2016

Harmonischer Kreisjugendtag der Vertreter der Fußballjugend

Die Jugendvorstände der Fußballabteilungen des Kreises Kempen-Krefeld waren zum Kreis-Jugend-Tag in den Saal der Nordkanal-Gaststätte in Grefrath eingeladen. Als Gast des Fußballverbandes Niederrhein war Rolf Lüpertz, Mönchengladbach, anwesend. Der Vorsitzende des Kreis-Jugend-Ausschusses, Raul Oreja, Hüls, begrüßte die Vertreter der anwesenden Vereine, zeigte sich dennoch enttäuscht, dass Mitglieder der Vereins-Jugend-Ausschüsse aus 11 Vereinen nicht erschienen waren. Diese Vereine müssen nun mit empfindlichen Ordnungsgeldern rechnen. Rolf Lüpertz überbrachte die Grüße des FVN e.V. und lobte vor allem den Kreis Kempen-Krefeld, dass die Jugendarbeit im Kreis, was auch die dezentralen Lehrgänge betrifft, vorbildlich aufgestellt ist. Als Protokollführerin wurden Kathy Eckers, vom SV Grefrath, von den Vereins-Delegierten gewählt. Die einzelnen Tätigkeitsberichte des Kreis-Jugend-Ausschusses und der Kreis-Jugend-Spruchkammer wurden beifällig und einstimmig angenommen. Danach erfolgte die Entlastung der beiden Ausschüsse, vorgenommen vom Verbandsvertreter Rolf Lüpertz, die dann konsequent und einstimmig vollzogen wurde. Folgende Wahlergebnisse in Einmütigkeit gab es bei den Neuwahlen, die gültig sind für die nächsten drei Jahre:

Vorsitzender des KJA: Raul Oreja, Hülser SV; als Beisitzer fungieren: Willi Wittmann, SuS Schaag, Willi Crynen, SuS Schaag, Helga Bresler, Viktoria Anrath, Dirk Eckers, SV Grefrath, Ralf Schröder, SC Rhenania Hinsbeck, Jürgen Steckelbruck, SC Viktoria Krefeld und neu hinzu gewählt wurde Christian Frieß, Tura Brüggen. Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Kreis-Jugend-Ausschusses des Fußballkreises Kempen-Krefeld findet am Mittwoch, 23. März 2016, im Kreisjugendheim Nettetal-Lobberich, statt.

Die ebenfalls für weitere drei Jahre zu wählende Kreis-Jugend-Spruch-Kammer setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender bleibt Klaus Trienes, TSF Bracht, die Beisitzer sind Toni Hops, DJK VfL Willich, Wolfgang Ingenleuf, VfL Tönisberg, Gaby Stopka, SV Grefrath und Michael Puts, BSV Leutherheide.

Raul Oreja bedankte sich für die fairen, einstimmigen Wahlen und konnte er nach 50 Minuten  den äußerst harmonischen Verlauf des Kreis-Jugend-Tages Kempen-Krefeld beenden. Die anwesenden Vereinsvertreter zollten alle Mitglieder beider Ausschüsse für die hervorragende Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren verdienten Beifall und hoffen natürlich auch weiterhin auf eine gute Betreuung maßgeblich für die Zukunft der Fußballjugend im Kreis Kempen-Krefeld.